Die AboPlus-Karte wird 2020 moderner

Ab Januar 2020 wird bei AboPlus vieles noch einfacher, denn die Prozente gibt es direkt vor Ort als Sofortrabatt und nicht mehr nachträglich als Bonus aufs Konto. Das, was Sie als Abonnent der Märkischen Allgemeinen und Nutzer der AboPlus-Karte von Ticketkäufen in Ihrer MAZ Ticketeria und von der Ticketeria-Homepage bereits kennen, wenden wir ab Januar 2020 auch auf die Partnerfirmen des Einzelhandels an. So profitieren Sie sofort vom Rabatt. Die Karte wird nicht mehr gescannt oder durch ein Erfassungsgerät gezogen, sondern muss nur noch vorgezeigt werden.

Alles wird digitaler und auch wir wollen weniger Plastik produzieren. Deshalb können Sie sich bald ihre persönliche digitale AboPlus-Karte im Online-Service-Center der MAZ herunterladen und auf Ihrem Smartphone speichern, um diese bei Bedarf zu zeigen.

Aber auch Ihre vorhandene AboPlus-Karte behält 2020 weiterhin Gültigkeit. Und selbstverständlich haben Sie auch zukünftig die Möglichkeit, eine AboPlus-Karte bei uns zu bestellen, die wir Ihnen dann zuschicken. Auch bei unseren Partnerfirmen wird sich etwas ändern. Es wird neue Partner geben, es werden uns aber auch Partner verlassen, w. z. B. TOTAL, HUSSEL, Getränkeland und EDEKA.

Über die Ihnen bekannten AboPlus-Seiten in der Märkischen Allgemeinen und über die AboPlus-Homepage werden wir Sie  informieren und Partner, Aktionen und Veranstaltungen mit Sofortrabatt vorstellen. Im Einzelhandel werden Sie die Partner an AboPlus-Hinweisen in Form von Aufstellern, Aufklebern oder Zahltellern erkennen.

Bei allen weiteren Fragen zum Thema AboPlus-Karte wenden Sie sich einfach an das AboPlus-Serviceteam per E-Mail oder per Telefon: 0331 28 40 -355.