Sinfoniekonzert in der Schinkelhalle Potsdam

10 %

Das Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam und der international renommierte Cellist André Micheletti interpretieren am 9. Oktober in der Potsdamer Schinkelhalle Dmitri Schostakowitschs Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 aus dem Jahr 1959. Weiterhin stehen auf dem Programm des Sinfoniekonzerts in der Schinkelhalle Werke von Ottorino Respighi (Trittico botticelliano) sowie Prokofjews Ouvertüre über hebräische Themen.


Der brasilianische Cellist André Micheletti konzertierte bereits mit zahlreichen Orchestern in den USA sowie in Brasilien. Er ist nicht nur ein gefragter Solist, sondern widmet sich auch intensiv der Kammermusik. Mit seinem Micheletti-Trio gewann er den Grand Prix des 12. Wettbewerbs spanischer und lateinamerikanischer Musik der Spanischen Botschaft und Universität von Indiana (USA). In den USA studierte Micheletti bei namhaften Cellisten wie Helga Winold, Stanley Ritchie, Nigel North, Janos Starker, Emílio Colón und Hans Jorgan Jensen. André Micheletti setzt sich zudem intensiv für das symphonische Musikleben in Brasilien ein, sei es als Künstlerischer Direktor des Internationalen Festivals für klassische Musik Piracicaba oder als stellvertretener Künstlerischer Direktor des Sinfonieorchesters Piracicaba. Zudem lehrt er als Professor für Violoncello und Kammermusik an der Universität São Paulo

Alle Infos auf www.cm-potsdam.de

SINFONIEKONZERT

Sonntag, 9. Oktober, 18 Uhr, Schinkelhalle Potsdam

IHR VORTEIL

10 % Rabatt
auf den Kundenendpreis

Karten für das Sinfoniekonzert des Sinfonieorchesters Collegium musicum Potsdam zusammen mit dem brasilianischen Cellisten André Micheletti erhalten Sie nur in Ihrer MAZ Ticketeria und online unter www.ticketeria.de

Sinfoniekonzert in der Schinkelhalle Potsdam

0.0 0 Reviews
Sinfoniekonzert in der Schinkelhalle Potsdam
Sinfoniekonzert in der Schinkelhalle Potsdam