Die Wiener Sängerknaben

15 %

gastieren am 14.12. um 19.30 Uhr in der Nikolaikirche Potsdam und am 16.12. um 11 Uhr im Konzerthaus Berlin.

Die Wiener Sängerknaben sind der älteste Knabenchor der Welt, der nicht zu einer Kirche gehört. Sie sind eine Institution und blicken auf eine über 500-jährige Tradition zurück. Von Beginn an waren sie als musikalische Botschafter tätig und begleiteten bereits im 15. Jahrhundert Kaiser Maximilian I. auf Reichstage. Später übernahm ein gemeinnütziger Verein die Trägerschaft des Chores und beförderte dessen Tourneetätigkeit. Heute gibt es rund 100 aktive Wiener Sängerknaben zwischen 9 und 14 Jahren, aufgeteilt auf vier Konzertchöre. Jeder der Chöre verbringt neun bis elf Wochen des Schuljahres auf Tournee. Zusammen absolvieren die Sänger mit der glasklaren, hellen Stimme jährlich rund 300 Auftritte vor fast einer halben Million Zuschauern und  bereisen dabei Asien und Australien, Süd- und Mittelamerika, die USA und Kanada und nahezu alle Staaten Europas. Von Ihren Reisen bringen sie u. a. Weihnachtslieder in der Originalsprache des jeweiligen Landes mit.

Die diesjährigen Deutschlandkonzerte gestaltet der Mozartchor unter der Leitung von Luiz de Godoy. Dieser wird erst wieder in vier Jahren zu hören sein, denn jedes Jahr kommt ein anderer der vier Chöre. In vier Jahren wird sicherlich auch nur noch der Chorname und eventuell der Name des Chorleiters gleich sein, denn nach dem Stimmbruch müssen die Knaben die Konzertchöre verlassen.

Die Wiener Sängerknaben

14.12.2018, 19.30 Uhr, Nikolaikirche Potsdam

16.12.2018, 11 Uhr, Konzerthaus Berlin

Karten mit 15 % Rabatt für Inhaber der AboPlus-Karte sind nur in Ihrer MAZ Ticketeria, telefonisch unter 0331 284 0 284 oder auf www.ticketeria.de erhältlich

 

Bonus 15 % Karten mit 15 % Rabatt erhalten Sie nur in Ihrer MAZ Ticketeria, telefonisch unter 0331 284 0 284 oder auf www.ticketeria.de

Die Wiener Sängerknaben

0.0 0 Reviews
Die Wiener Sängerknaben